Réka vocalist - coach - workshops

Réka - [ˈrɛka ]

ungarischer Frauenvorname

mazedonisch, slowakisch und tschechisches Wort für Fluss

als Name hebräischer Herkunft (rekhab) = „weich; zart“

zweite Ehefrau des Hunnenkönigs Attila

die Tochter des ersten Königs (István) von Ungarn

indisch: gesegnetes Leben

me

 

​Wichtige Entscheidungen trifft mein Bauch, während der Kopf noch grübelt

Ich fürchte mich vor Achterbahnen

Das beste an jedem Jahr ist der Spaziergang am Neujahrsmorgen

Schokokugeln mit Schwarzwälder Kirschwasser

 

Ich begeistere mich schnell und kaufe mir immer sofort ein Buch zum Thema

Ich rechne 15 + 7 mit dem Taschenrechner

Mich bringt wenig aus der Ruhe und wenn ein Plan nicht passt, werfe ich ihn um und denke mir was Neues aus

 

Je dicker das Buch, desto besser

Ich bin begeisterte und entschleunigte Schallplattenhörerin

 

Ein großer Strandkorb mit Blick auf die Ostsee lässt mein Herz schneller schlagen und meine Gedanken ganz frei werden

Vorzugsweise reise ich in Länder, deren Sprache ich nicht spreche und schlage mich dann mit Händen und Füßen durch

Meine große Liebe: der Kontrabass

 

Gerne würde ich tolle Dinge basteln...leider kann ich nicht geradeaus schneiden und klebe mir eher die Finger zusammen als das jeweilige Teil 1 an Teil 2

 

Straßenfeste und Weihnachtsmärkte mit blinkenden Kinderkarussels und Entenangeln...ich bin dabei!

Papeterien werden in regelmäßigen Abständen von mir leer gekauft

 

To Do Listen schreiben finde ich super und komme mir dabei ungemein strukturiert vor

Probleme wälze ich am besten weit oben...Berge und Aussichtstürme verschaffen den nötigen Überblick

 

Ohne Musik könnte ich nicht sein

Singen ist für mich wie atmen

 

Telefonieren ist erst ab einer Stunde wirklich schön

Hin und wieder rücke ich große schwere Möbelstücke quer durch die Wohnung und fühle mich hinterher stark und unbesiegbar!

 

2010 - present

2010 - present

  • Wix Facebook page

© 2017 by Réka. All rights reserved